TRF414M Mercedes CLK GTR - Fotogalerie

TEAM BÖMA - 24.10.2001

zurück zur Homepage | zurück zu den Erfahrungsberichten


nothing gonna stop me gimme instructions let's do it
silence before storm the way is the target proudly solved mission
time for reloading dirt-trashing powerstation-breaking

Das Tamiya TRF414M ist wohl eines der besten, wenn nicht gar das beste, Tourenwagen-Chassis überhaupt!

Das Chassis besteht aus Kohlefaser und Aluminium, es ist komplett kugelgelagert (also auch die Lenkung) mit original Tamiya Kugellagern (den absolut besten Kugellagern die es gibt). Kugeldifferential vorne* und hinten, TRF Öldruckstoßdämpfer, Aluminium Servobefestigung, High Torque Servo Saver, Kardanwellen aus gehärtetem Stahl, Stabilisatoren, 3 verschiedene Hauptzahnräder, ein Motorritzel aus gehärtetem Stahl, ein Motorritzel aus Titan, verstärkte Aramid-Zahnreimen, etc. etc.

*Das schwer zu fahrende (4 WD Antrieb - 2 WD Bremse) Freilaufdifferential wurde gegen ein einstellbares original Tamiya Kugeldifferential ausgetauscht.

Die RC-Anlage unseres Wettbewerbsrenners besteht aus folgenden Komponenten (ebenfalls nur vom Allerfeinsten):

  • LRP Quantum Pro Reverse 7er-Limit Regler
  • LRP Phaser FM 40Mhz 2/4-Kanal Miniatur-Empfänger
  • Graupner DS8025 Highest-Speed High-Torque Digital-Servo mit Kugellager

Beispielkonfigurationen:

Motoren u. Akku Wettbewerb Tamiya Eurocup Indoor, kleine Strecke:

  • Tamiya Acto Power Formula Blue Modified 17 Turns Double, bestückt mit Tamiya Originalkohlen, oder Kohlen aus einer spezial Silber/Kupfer/Carbon-Mischung - wenn einige den SuMo-Motor fahren und evtl. schneller sind :-) dann aber nicht mehr...
  • befeuert wird der Motor von einem Keil/Bilek Sanyo V+ matched 2400er NiCd 6-zelligen Sanyo Stick

Motoren u. Akku Wettbewerb Tamiya Eurocup Indoor, mittlere Strecke:

  • Tamiya Super Modified 11 Turns Double, bestückt mit Tamiya Originalkohlen
  • befeuert werden die Motore von einem LRP Hyperpack aus matched & pushed 3000er NiMh Sanyo Zellen

Motoren u. Akku Wettbewerb offende Klasse Outdoor, kurze-mittlere Streckenlänge:

  • GM Evo 4 Modified Motor 14 Turns Quad, bestückt mit Kohlen aus einer spezial Silber/Kupfer/Carbon-Mischung
  • befeuert werden die Motore von einem Keil/Bilek Sanyo V+ matched 3000er NiMh 6-zelligen Sanyo Stick

Motoren u. Akku Wettbewerb offende Klasse Outdoor, mittlere-große Streckenlänge:

  • LRP Fusion Modified 12 Turns Double, bestückt mit Original-Kohlen
  • befeuert werden die Motore von einem LRP Hyperpack aus matched & pushed 3000er NiMh Sanyo Zellen

Motoren u. Akku Wettbewerb - auf dem Parkplatz alles abledern :-)

  • Kyosho Le Mans Super Pro HF Speed 10 Turns Double, bestückt mit Kohlen aus einer spezial Silber/Kupfer/Carbon-Mischung
  • befeuert werden die Motore von einem LRP Hyperpack aus matched & pushed 3000er NiMh Sanyo Zellen

zurück zur Homepage | zurück zu den Erfahrungsberichten